ADR Gefahrgutzuschlag

Bitte Angebot einholen

Kategorie:

Beschreibung

Informationen über Versandkategorien und Gefahrengut.

Zusätzliche Information

GEFAHRGUT

Als Gefahrgut (außerhalb der Fachsprache auch Gefahrengut; englisch dangerous goods oder hazardous materials, abgekürzt als hazmat) bezeichnet man im Zusammenhang mit dem Transport im öffentlichen Raum Stoffe, Zubereitungen (Gemische, Gemenge, Lösungen) und Gegenstände, welche Stoffe enthalten, von denen aufgrund ihrer Natur, ihrer physikalischen oder chemischen Eigenschaften oder ihres Zustandes beim Transport bestimmte Gefahren für

die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit,
wichtige Gemeingüter,
Leben und Gesundheit von Menschen, Tiere und Sachen

ausgehen können und die aufgrund von Rechtsvorschriften als gefährliche Güter einzustufen sind

ADR ZUSCHLAG

Das Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (Abkürzung ADR, seit 2021 Agreement concerning the International Carriage of Dangerous Goods by Road, bis 2020 Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route), das am 30. September 1957 in Genf geschlossen wurde, enthält besondere Vorschriften für den Straßenverkehr hinsichtlich Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung von Gefahrgut.

PREIS AB LAGER

Die Klausel "ab Lager" bedeutet, dass beim Versendungskauf der Käufer die Kosten der Verpackung trägt. Die Ware wird "ab Lager" also so verkauft, wie sie im Lager steht.